Umweltschutz beginnt 
mit Nachdenken

Umweltschutz ist für uns als in einem sensiblen Bereich arbeitendes Unternehmen selbstverständlich. Im Bereich Protection setzen wir möglichst nur Materialien ein, die recycelt oder sogar wiederverwendbar sind.


So rechnet man zum Beispiel für ein zu schützendes Kreuzfahrtschiff-Deck rund 1000 qm Sperrholzplatten, die später weggeworfen werden. Cleanmarine bietet dafür mit den Rhino-Puzzle-Tiles eine umweltgerechte Alternative. Hergestellt aus recyceltem Material haken sich die Quadrate beim Verlegen wie Puzzleteile ineinander und werden zu einer einheitlichen Platte. Am Arbeitsende werden sie schnell eingesammelt und für den nächsten Einsatz eingelagert. So sparen wir dem Kunden Geld und schonen zusätzlich die Umwelt.



Unsere Verantwortung 
endet nicht an der Reling

Schiffe jeder Art, egal wie groß oder klein sie sind, agieren in einem empfindlichen Biotop. Unsere Meere und Flüsse sind die Lebensadern der Erde. Aus diesem Wissen heraus nutzen wir nur Produkte, die das Wasser möglichst wenig schädigen. Wir arbeiten ausschließlich mit phosphatfreien Produkten und verzichten auf aggressive chemische Substanzen.

Gemeinsam mit unseren Zulieferern haben wir daher Produkte entwickelt, die alles an Bord sanft und zuverlässig reinigen, ohne die Umwelt zu schädigen. Da wir uns nicht mit einfachen Lösungen zufrieden geben, arbeiten wir auch weiterhin an der Optimierung unserer Produkte nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Wir suchen win-win Situationen zum Wohle aller Beteiligten.




Wenn Sie mehr wissen möchten,
schicken Sie uns eine Mail

info@cleanmarine.de

oder rufen Sie uns an:

+ 49 (0) 40 734 33 66 9-0